Fredis Seifen

Sunday, April 30, 2006

Mascarpone-Banane

Angefixt von Su-Shee hab ich heute eine Mascarpone-Banane-Seife gemacht.

Je 300g Mandel, Shea und Palmkern und noch 200g Babassu
250g Mascarpone und eine überreife Bio-Banane.
15% ÜF, Lauge mit Ziegenmilcheiswürfel angerührt. Da mir ca. 50g fehlten, hab ich die durch dest. Wasser ersetzt.

Und hier schon mal ein Blick in den Kühlschrank.

Mangoseife


Eine Seife mit frischer Mango war auch schon ne ganze Weile geplant. Aus diesem Grund hab ich mir sogar bei behawe letztens dann auch Fresh Mango gekauft.
Am 20. April war es dann so weit und die Mangoseife wurde endlich verwirklicht.

37,5% Palmkern
25% Olive
25% Raps
12,5% Kokos

Alles wurde noch ein bisschen LMF orange gefärbt. Ein Teil wurde zusätzlich mit frischer Mango versetzt. Leider hat das mit dem marmorieren nicht ganz so geklappt ;-)

Braun sind nur die nicht ganz so pürierten Mangostücke geworden. Aber das sind ganz wenige.

Die schön gelbe Masse ist mit Mango, das ins rötlich gehende ist ohne.

Beduftet, wie schon geschrieben mit ScentSationals Fresh Mango. Die eckigen Stücke sind unbeduftet.

Ganz witzig find ich den Effekt, der sich durch die Gelphase im Rohr entstanden ist. Man kann ganz leicht ein Herz erkennen. Wenn man das Stück in Echt sieht, ist das Herz viel deutlicher. Aber auf dem Foto kann man das mit ein bisschen Phantasie schon auch sehen!

Avocadoseife


Am 17. April, also nach fast 1 Monat Pause, hab ich eine Avocadoseife gemacht. Die war schon lange geplant und dann auch endlich verwirklicht!

50% Avocado
37,5% Shea
12,5% Palmkern

8% Honig von der Gesamtmenge Öle
Ein bisschen Seidenproteine

AÖs: Rosenholz, Lavandin

10% ÜF

Der Duft vom Avocadoöl kommt durch, aber riecht mit den ÄÖs in der Kombination echt toll.

Luxusziege



Am 20. März hab ich eine Luxusseife gemacht. Da ich sie wieder einschmelzen musste und das mit Ziegenmilch, hab ich sie einfach Luxusziege genannt.

Rezept:
27% Shea
19% Olive
19% Mandel
10% Avocado
10% Aprikosenkern
5% Palmkern
5% Jojoba
5% Rizinus

1% Lanolin auf die Gesamtmenge Öle
2% Zucker auf die Gesamtmenge Öle

ÄÖs Litsea, Lavendel

13% ÜF

Endlich wieder neue Seifen

Sodele, ich weiß, ich hab den Blog ziemlich vernachlässigt. Ich verspreche Besserung ;-)

Aber ich hab nun wieder ein paar Seifen. Und da die Akkus meiner Cam wieder geladen werden konnten, kann ich auch wieder präsentieren :D

Wednesday, March 22, 2006

Für's erste fertig

Sodele, für's erste hab ich meine Seifen online... Wie gesagt, nicht alle, aber die, die ich für wichtig empfinde. Ab jetzt wird dann jede Neue vorgestellt....

Aber was soll ich sagen. Dank so lieben Kosmonautinen, bleibt man ja nicht bei einem Hobby... Im Gefrierfach warten rote Duschflubber, mein Papiervorrat wurde schon zu Schächtelchen umgebaut... Auf jeden Fall muss ein Tomoko Fuse Buch her... (Nur welches??? Oder vielleicht mehrere ;-) )

Nun ja, langweilig wird's einem nie. Dafür sorgen die Mädels schon :-)

OHP - CP im Vergleich (8. März)

Ja auch ich musste nach langem Lesen mich an die OHP-Seife wagen. Um einen richtigen Vergleich machen zu können, hab ich gleich eine größere Menge Seife hergestellt und die eine Hälfte "normal" im CP und die andere Hälfte dann in die Röhre geschoben...

Ich finde beide Ergebnisse lassen sich schon mal gut anschauen.

Das obere Bild zeigt übrigens die CP-Seife. Da habe ich relativ flüssig schon begonnen zu marmorieren. Ich find sie echt klasse :-)

25% Palmöl, 25% Kokos, 18% Raps, 17% Olive, 8% Soja, 5% Erdnuss, 2% Zucker

Jeweils ein Teil ist mit so Eierfarbentabletten, die in Wasser gelöst wurden, gefärbt.

Die Grüne ist mit ÄÖ Bergamotte, die Rosane mit ÄÖ Petitgrain beduftet. Und ja, ich weiß, das passt mal überhaupt nicht... Beide sind mit 8% überfettet.

Natürlich hab ich die OHP-Seife schon getestet. Sie schäumt schön. Aber trotzdem möchte ich sie noch ein bisschen reifen lassen.

Salzseife

Eine ganz unspektakuläre Salzseife, gesiedet am 11. Februar 2006

75% Palmöl, 25% Kokosöl.

Bezogen auf die Fettmenge: 200% Salz.

Die Runde Seife ist mit Litsea beduftet.

Schwimmseife

Schwimmseife, gesiedet am 11. Februar 2006

Die festen Fette hab ich zuerst ein bisschen aufgeschmolzen und dann auf dem Balkon wieder fest werden lassen. Wieder bei Zimmertemperatur hab ich die dann mit meiner tollen MUM aufgeschlagen. Nach und nach dann die flüssigen Fette dazu und zu guter Letzt noch die abgekühlte Lauge.

Überfettet ist die Seife mit 8%, gefärbt mit Kosmetikpigmenten Rot und Ultramarinblau, beduftet mit ÄÖ Lavendel.

37,5% Fettstange, 25% Palmöl, je 12,5% Kokos, Raps und Olive.

Red Life

Red Life, gesiedet am 22. Januar 2006

Meine Erste Seife, mit einer schönen Marmorierung. Ok, es gibt schönere, aber ich find sie toll... Es wurde übrigens im Topf marmoriert.

Und die tolle Silikonform gab's von GöGa zu Weihnachten :-)

Beduftet ist sie mit Herbs Ex und Japanese Grapefruit. Gefärbt mit Titandioxid und rotem Kosmetikpigment.

28% Fettstange, 19% Olive, 19% Raps, 13% Soja, 10% Kokos, 6% Erdnuss, 3% Leinöl, 2% Distel

Bierseife


So, nun endlich die erste Seife online in meinem Blog. Die Reihenfolge ist wild durcheinander...

Die Bierseife ist 8% überfettet
Die Glöckchen sind unbeduftet, der Block zusätzlich mit ÄÖ Blutorange und Zitrone.


26% Fettstange, 24% Olive, 21% Kokos, 13% Kakaobutter, 10% Raps, 4% Erdnuss, 2% Soja

Tuesday, March 21, 2006

Jaaaaaaaaaaaaa.....................

Ich hab nun auch ein Blog :D

Eigentlich wollte ich (und mein Mann) ja schon laaaaaaaaaaange mal eine eigene Homepage machen. Aber wie es eben so ist, man kommt einfach nicht dazu...
So musste jetzt wirklich erst mal ein Blog her :-) So kann ich schon mal meine ganzen Seifen und alles was mir dazu einfällt einfach zusammen schreiben...

Naja, alle Seifen werden wahrscheinlich nicht rein kommen. Aber alle ab JETZT ;-)